JUDr. Mgr. Ondřej Horák, Ph.D., Olomouc

...
Mitglied der Liechtenstenisch-tschechische Historikerkommission

* 1978

Ondřej Horák ist Rechtshistoriker. Er studierte Jura, Geschichte und Kunstgeschichte an der Masaryk-Universität. Er arbeitet als Fachassistent am Institut für Rechtstheorie und Rechtsgeschichte an der Juristischen Fakultät der Palacký-Universität in Olomouc [Olmütz]. Fachlich konzentriert er sich auf Rechtsgeschichte und Rechtswissenschaft in der Zwischenkriegszeit, Geschichte des Privatrechts und insbesondere dann auf Problematik der Eingriffe ins Eigentum. Aus dieser Perspektive widmet er sich auch der Geschichte der Liechtensteiner.