PhDr. Eliška Fučíková, CSc., Praha

...
Mitglied der Liechtenstenisch-tschechische Historikerkommission

  

PhDr. Eliška Fučíková, CSc. ist Kunsthistorikerin. Sie widmet sich langfristig insbesondere der Kunst am Hof ​​des Kaisers Rudolf II. In der Liechtensteinisch-Tschechischen Historikerkommission befasst sie sich mit der Rolle der Kunst und der Kunstsammlungen des Hauses Liechtenstein. 

Eliška Fučíková ist Trägerin zahlreicher internationaler Auszeichnungen für ihre wissenschaftliche Arbeit, u. a. des Gottfried-von-Herder-Preises (1998), sowie auch Auszeichnungen von namhaften Institutionen wie Victoria and Albert Museum und Royal Fine Art Commision in London. Seit 2003 ist sie auch Trägerin des französischen Ordens Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste.